Grayscale Bitcoin Trust

Über 500000 Bitcoin werden von Grayscale kontrolliert

Erfahren Sie auf BTC.co.at, welche Auswirkungen das Grayscale Investment hat!

Grayscale kontrolliert halbe Million Bitcoin

Grayscale kontrolliert über 500000 BTC (Halbe Million Bitcoins)

News 02. Jänner, 2021

Der Wettlauf um die verfügbaren Bitcoin nimmt weiter an Fahrt auf, Finanzunternehmen wie MicroStrategy und Grayscale liefern sich fast einen regelrechten Kampf um die auf dem Markt verfügbaren BTC, was den Bitcoin Kreis stark in den letzten Wochen steigen liess, wie man am Bitcoin Kurs von BTC.co.at erkennen kann. Der Kaufrausch geht soweit, dass Grayscale fast das Dreifache der im Dezember abgebauten BTC aufgekauft hat und damit über 500 Tausend (damit eine halbe Million) Bitcoins unter deren Kontrolle hat. Welches Auswirkungen dies für den Markt und den Bitcoin Preis 2021 haben kann, jetzt hier auf BTC.co.at!


572644 BTC (ca. 17 Milliarden US Dollar) unter Kontrolle von Grayscale


Der institutionelle Krypto Investment Riese Grayscale hat jetzt im Jänner 2021 bereits 20 Milliarden US-Dollar unter seiner Kontrolle und übersteigt mit seiner aggressive Investmentstrategie bei weitem das, was von Bitcoin Minern im Dezember abgebaut wurde. So wurde 3x mehr alleine von Grayscale gekauft, als was im Dezember von den Minern am Markt angeboten wurde. Dies ist dem Analyse Unterehmen Coin98 aufgefallen, die diese Erkenntnis auf Twitter teilten.

Grayscale Btcoin Miner Vergleich Dezember 2020

BTC Miner produzieren nicht genügend Bitcoin


Im vergangenen Monat hat das Unternehmen sein verwaltetes Vermögen (AUM) um insgesamt 72950 BTC (2,132 Mrd. US Dollar) aufgestockt. Im gleichen Zeitraum erwirtschafteten die BTC Miner jediglich nur 28.112 BTC (821,7 Mio. Dollar), was ungefähr 38,5% des Buy-ins von Grayscale ausmacht.

Die Zahlen unterstreichen das, was viele als anhaltenden Liquiditätsengpass in Bitcoin beschrieben, bei dem große Käufer alle verfügbaren Vorräte aufkaufen, aus dem Umlauf herausziehen und sie zur langfristigen Lagerung in ein Cold Storage schicken. Der Trend kommt allerdings wenig überraschend, da Grayscale bereits das ganze Jahr 2020 dazu genutzt hat, alle verfügbaren Bitcoins vom Markt aufzukaufen und dieses Vorgehen zum Ende hin nochmal verschärft hat.


20 Milliarden Dollar in Krypto von Grayscale kontrolliert

Als die Uhr am Silvesterabend Mitternacht läutete, feierte Barry Silbert, der CEO von Grayscale, die Erhöhung des Gesamt-AUM des Unternehmens über seine verschiedenen Kryptofonds auf über 20 Milliarden US-Dollar. Ende 2019 waren es nur 2 Milliarden Dollar.

Grayscale Gesamtes Krypto Investment Ende 2020

Quelle: https://twitter.com/Grayscale/status/1344760425322323975

Das Unternehmen ist nach wie vor der größte institutionelle Akteur in der Bitcoin-Szene, wie man auf bitcointreasuries.org sehen kann. Mit 17 Milliarden US-Dollar in BTC übertrifft es jeden anderen Marktteilnehmer bei weitem. Newcomer MicroStrategy ist zwar kein Investmentunternehmen, kontrolliert aber jetzt 70.470 BTC, die heute bereits 2,06 Milliarden US-Dollar wert sind.


Was bedeutet dies für den privaten Anleger?


Analysten gehen davon aus, dass eine höhere Nachfrage nach dem festen Angebot an "neuem" Bitcoin durch die Miner nur dazu dienen wird, einen Bieterkrieg auszulösen und den Preis zu erhöhen. Die Verkäufer sahen sich bereits im Dezember 2020 einer starken Entschlossenheit der Käufer gegenüber, da die neue All Time High Rekorde keine signifikanten, lang anhaltenden Rückzüge hervorriefen und aktuell nur nach oben getrieben werden.

Der Hype 2017 war durch private Anleger verursacht und mig wenig Subtsanz, der Hype Ende 2020 und nun für 2021 wird durch institionelle Anleger vorangetrieben, die keine Anstalten machen, Ihre Bitcoin zu verkaufen. Unternehmen wie MicroStrategy Inc. Galaxy Digital Holdings, Square Inc. sowie der angesprochene Grayscale Bitcoin Trust werden auch 2021 alle am Markt befindlichen Bitcoin aufkauen. Wenn auch Sie vom Bitcoin Hype profitieren möchten, empfehlen wir Ihnen ein Bitcoin Konto auf einer der von BTC.co.at empfohlenen Börse / Plattformen zu eröffnen, um dort Bitcoin kaufen zu können. Der aktuelle Kurs heute am 25.01.2021 beträgt 27612,91 Euro und könnte in den folgenden Jahren 2022 und 2023 weiter steigen. Verpassen Sie nicht den Anschluss und erlauben Sie es Unternehmen wie MicroStrategy und Grayscale nicht, alle Bitcoins zu kontrollieren!